Anreise

Per Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen mit internationaler Anbindung ist Salvador (SSA). Von Frankfurt aus fliegen Sie direkt nach Salvador de Bahia, günstige Angebote gibt es bereits für unter Fr. 1000.–, der Flug dauert etwa fünfzehn Stunden.

 

Von Salvador aus können Sie mit Flugzeug oder per Schiff weiterreisen. Der nächstgelegene nationale Flughafen in der Nähe der Casa Mandacarú befindet sich in Ilhéus (IOS). Der Flug von Salvador nach Ilhéus dauert ungefähr 20 Minuten:

Es lohnt sich unbedingt zwei bis drei Tage vor Abflug nachzufragen.

Mit der Fähre

Sie können am Flughafen auch ein Auto mieten und damit bis an die Bucht Camamu fahren, wo Sie mit der Fähre ganz bequem nach Barra Grande übersetzen können.

 

Camamu erreicht man mit dem Auto über die BA-001 in rund 2 1/2 Stunden ab Salvador.

 

Ab Camamu bringt Sie entweder die (günstigere) Fähre oder das (teurere) Schnellboot in 1.5 Stunden bzw. 0.5 Stunden nach Barra Grande. Die Boote verkehren von sechs Uhr morgens bis fünf Uhr abends. Der Abfahrtsort der Fähre befindet sich am Ponte Grande in der Nähe des Mercado de Artesanato, derjenige des Schnellboots am Ponte Menor in der Nähe des Busbahnhofs.

Auf dem Landweg

Aus Salvador kommend, stellt die Fähre nach Bom Despacho und danach die Hauptstrasse BA-001von der Halbinsel Itaparica bis Camamu die einfachste Variante dar. Danach besteht entweder die Möglichkeit die Bucht via BA-001 und dann BR-030 (Sandpiste) zu umrunden oder das Auto auf einem bewachten Parkplatz in Camamu stehen zu lassen und das Boot nach Barra Grande zu nehmen.

 

Aus der Richtung von Ilhéus nimmt man mit Vorteil den neuen Abschnitt der BA-001 zwischen Itacaré und Camamu. Die Abzweigung auf die BR-030 (Sandpiste) folgt 15 km nach Itacaré. Da die Brücke der BA-001 über den Rio de Contas noch nicht fertig gestellt wurde, muss man in Itacaré die Fähre besteigen, um den Fluss zu überqueren und folgt anschliessend dem Weg von rund 10km, um wieder auf die BA-001 zu gelangen.

 

Es gibt verschiedene Taxiunternehmen und Reisebüros in der Region, die die Fahrt von Salvador nach Camamú und von Ilhéus nach Camamú anbieten. Nach vorgängiger Anmeldung werden sie diese Unternehmen gerne nach Barra Grande bringen. Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne die entsprechenden Kontaktinformationen.

Bustransport

Verschiedene Busunternehmen zirkulieren zwischen Bom Despacho und Camamu im Abstand von zirka einer Stunde. Die Reisezeit beträgt rund 5 Stunden. Das Unternehmen «Cidade Sol» ist für die direkteste Reiseroute und entsprechend die direkteste Routenwahl bekannt. Busverbindungen nach Camamu gibt es auch von Ilhéus, Itabuna und den übrigen grösseren Städten der Region.

Mit dem privaten Fahrzeug

Die Strasse BR-030 ist eine Sandpiste von einer Länge von 50 km die bis zum Dorf Campinho, im Norden der Halbinsel Marau führt. Um nach Taipus de Fora und Barra Grande zu gelangen, muss die BR-030 rund 1 km nach dem Leuchtturm bzw. 6 km vor Campinho verlassen und der Abzweigung nach rechts gefolgt werden. Achtung, es gibt keinen Wegweiser an der Kreuzung, der auf den Weg nach Taipus de Fora oder Barra Grande, hinweisen würde. Nach längeren Regenperioden kann die Sandpiste für normale Fahrzeuge praktisch unpassierbar werden. Es ist entsprechend empfehlenswert, sich über den Zustand der BR-030 vorgängig zu informieren, bevor man sich auf den Weg macht.

Distanzen bis nach Maraú

  • von Salvador via BR-101: 345km
  • via Fähre und Itaparica: 190km
  • von Itacaré: 31km
  • von Ubaitaba: 63km
  • von Camamu: 102km
  • von Barra Grande: 40km

Fotogalerie

 

Casa Mandacarú,

Casa Bougavinville

info@casamandacaru.com